Georgeous Hair

Seitdem ich meine Haare nicht mehr mit Shampoo wasche, 
muss ich meine Haare nicht mehr täglich waschen 
sondern habe bis zu vier Tagen Ruhe, ich benutze auch keine Spülungen mehr oder Haarkuren, 
die ich nicht selbst anrühren kann. 

Hin und wieder (ca 1x/Woche) möchte ich meinen Haaren trotzdem eine 
Extraportion Pflege gönnen und rühre mir folgende Maske an


3 EL Senfpulver (Gewürzabteilung im Supermarkt oder Russisches Geschäft)
1 TL Zimt
3 EL ÖL (Olivenöl oder Klettenwurzelöl( bei DM in der Shampooabteilung))

Alles miteinander verrühren und auf die Haaransätze verteilen. 
Legt euch dabei ein altes Handtuch auf die Schultern. 
In den Längen verteilt ihr noch etwas Öl und zieht eine Plastikduschhaube auf, 
darum wickelt ihr noch ein Handtuch und lasst die 
Maske mindestens eine Stunde einwirken. 
Wascht die Maske mindestens dreimal aus, 
ich benutze dafür J.R. Liggetts Shampoobar
( nein, es ist kein gewöhnliches Shampoo, ich erkläre es euch noch) 
und genießt anschließend euer traumhaftes, seidig-weiches Haar.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen